Propolis Anwendung. Die Formen der Anwendung und ihre Dosierung.

Propolis (auch Kittharz genannt) gilt als einer der wirkungsvollsten Stoffe in der Apitherapie. Die Propolis Anwendung nutzt dabei die verschiedensten Darreichungsformen, von pur bis zur Homöopathie. Es wird nicht nur bei Menschen sondern auch gerne bei Tieren wie bei Pferd, Hund und Katze eingesetzt.

Propolis Anwendung Darreichungsformen

Propolis logoBei der Propolis Anwendung wird auf folgende Medikamente und Darreichungsformen zurück gegriffen:

  1. Propolis pur bzw. als Granulat
  2. Propolispulver
  3. Propolis als Urtinktur, bzw. Propolis Lösung, bzw. Propolis Tinktur
  4. Propolis Tropfen (Form der Urtinktur)
  5. Propolis Kapseln
  6. Propolis mit Honig
  7. Propolis Salbe oder Propolis Creme
  8. Propolis Spray bzw. Propolis Mundspray
  9. Propolis Saft
  10. Propolis Tabletten
  11. Propolis homöopathisch als C30, D6, D12, D2 (Propolis Globuli)
  12. Propolis Mundwasser

Die Anwendung erfolgt dabei innerlich und äußerlich.

Die Propolis Anwendung. Wofür wird sie genutzt?

  • Kittharz Lösung

    In der Schale befindet sich Kittharz, dieses wird in Alkohol gelöst und in ein dunkles Fläschchen abgefüllt.

    Krebs

  • bei Halsschmerzen
  • bei Husten
  • Bei Feigwarzen
  • Arthrose
  • Akne und Pickel
  • bei Erkältung
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • bei Neurodermitis
  • bei Rheuma
  • Bei Hautproblemen
  • Bei Zahnfleischentzündungen
  • Gegen Warzen
  • Auch bei Tieren, wie Pferd, Hund und Katze

Die Wirkung von Propolis, Propolis Urtinktur, Creme und Co.

Propols erntenDie Propolis-Wirkung ist die von einem Breitbandantibiotikum. Die Bienen nutzen Kittharz zum desinfizieren ihrer Bienenwohnung. Dabei zielt die Wirkung nicht nur gegen Bakterien, sondern hat auch eine Wirkung gegen Viren und Pilze.

Propolis heißt soviel wie „vor der Stadt“. Das kommt daher, dass die Bienen es am Rand der Bienenbeute wie einen Teppich auslegen. Jede Arbeitsbiene muss darüber laufen und wird so desinfiziert. Wie die Schleuse bei einem Labor. Daher ist es ein wichtiger Schutz gegen Bienenkrankheiten. Auch Eindringlinge die in der Bienenbeute gestorben sind und nicht herausgetragen werden können, werden mit Propolis mumifiziert.

Die Bienen sammeln dieses Kittharz von Baumknospen. Die Pflanzen schützen die Knospen mit diesem Harz vor Keimen wie Bakterien, Viren und Pilzen. Da die Bienen die Harze von unterschiedlichen Pflanzen in unterschiedlicher Menge sammeln, wirkt Propolis immer wieder anders. Und vor allem gegen die verschiedensten Bakterien und Viren.

Die Bakterien und Viren können sich nicht auf Propolis einstellen, da es DAS EINE PROPOLIS gar nicht gibt. Es ist immer wieder anders. Sozusagen ein sich selbst variierendes Medikament.

Die Propolis-Wirkung ist also antibakteriell bzw. antibiotisch, antiviral und antimykotisch (fungizide Wirkung). Das gilt am Ende sowohl für die Ur-tinkur, die Kapseln, die Tropfen, das Pulver, die Tabletten und ggf. auch die Globulin. Die Wirkung wenn es flüssig ist (z.B. Saft, Tropfen), entspricht der Wirkung als Creme, Salbe, Pulver und Spray.

Neben der Wirkung als Medikament, gegen Bakterien, Viren und Pilze hat es auch noch folgende Wirkung:

  • Entzündungshemmend
  • Verbessert die Wirkung von Vitamin C um das 20ig Fache
  • die enthaltenen Flavonoide haben eine Hemmwirkung auf Krebszellen
  • zytotoxische Wirkung (Wirkung gegen Krebs)
  • Propolis stärkt die B- und T-Lymphozyten
  • Propolis regt die Thymusdrüse an
  • Wirkt doppelt so gut wie Aspirin (Ergebnis aus vergleichenden Studien)
  • Hemmwirkung auf Retrovieren wie HIV
  • Wirkung gegen Rhinoviren und Herpesviren
  • Es fördert die Wundheilung aufgrund der Stoffe Apigenin und Luteolin
  • Bienen schützen sich damit sogar angeblich vor Radioaktiver Strahlung.

Propolis enthält verschiedene Spurenelemente und Vitamine. Vor allem die Flavonoide und ätherischen Öle sind von wichtiger Bedeutung.

Die Wirkungen sind also sehr vielfältig. Da die Propolis Wirkung inzwischen wissenschaftlich anerkannt ist, dürfen Produkte aus Kittharz, wie die Urtinktur, nicht mehr vom Imker direkt vertrieben werden. Die Zubereitung muss durch einen Apotheker bzw. medizinisches Fachpersonal erfolgen. In einigen Fällen bleiben bestandsrechte bestehen. Das Problem laut Rechtsprechung ist hier, dass der Wirkungsgrad (aufgrund der unterschiedlichen Konzentration in der Lösung) vom Imker nicht immer gleichmäßig sicher gestellt werden kann.

Wenn der Wirkungsgrad nicht eindeutig ist, sind auch genaue Angaben zur Urtinktur Dosierung und Anwendung schwierig. Denn die meisten Propolis-Produkte, welche selbst hergestellt werden, gehen den Weg über die Urtinktur.

Nebenwirkungen von Propolis

Eine wichtige und nicht unerhebliche Nebenwirkung von Propolis ist, dass es Allergene enthält. Sprich es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion. Sollten sie eine solche Feststellen, muss die Behandlung sofort abgebrochen werden.

Propolis Anwendung

Die Dosierung bei der Propolis Anwendung, bei Menschen, Kindern , Pferd, Hund und Katze

Propolis Tropfen Dosierung

Tropfen, Tinktur, Urtinktur und Lösung beschreiben alle das Gleiche. Ggf. gibt es leicht Konzentrationsunterschiede.

Die Allgemeine Propolis-Tropfen Dosierung für die innerliche Anwendung ist:

Dosierung nach Apitherapie.de: Erwachsene nehmen 1 Tropfen je kg Körpergewicht verteilt auf 3-4 Gaben pro Tag. Die Einnahme auf Brot oder Honig ist am Besten geeignet.

Zur Vorbeugung werden eher 5 bis 10 Tropfen in einem Glas Wasser einmal täglich als Dosierung angegeben.

Du solltest immer erst mit 2-3 Tropfen anfangen, wegen möglicher allergischer Reaktionen auf Propolis.

Das gilt bei der Propolis Anwendung bei Kleinkindern, als auch bei der Anwendung beim Pferd, beim Hund und bei der Katze.

Als Propolis Mundspülung 10-20 Tropfen auf ein Glas Wasser.

Propolis Granulat Dosierung

Bei Asthma und Atemwegsbeschwerden, kann das Granulat verdampft werden. Hierzu gibt es spezielle Verdampfer, in denen das Propolis vernebelt wird. Die Dosierung ist hier von der Raumgröße abhängig. Es gibt hier auch Kombinationen mit Zirbenholz, was auch positive Eigenschaften auf die Atemwege hat.
Propolis Roh 100g kaufen

Anwendung Propolis Globuli Dosierung

Grundsätzlich sollte das der behandelnde Heilpraktiker entscheiden. Aber hier mal ein Auszug wie Globulin allgemein genommen werden von www.globulissimo.de

Dosierung Propolis Globulin

Quelle http://www.globulissimo.de/homoeopathie-infos/selbstbehandlung/dosierung-einnahmeregel.htm

Anwendung Propolis. Dosierung auf der Haut

Auf der Haut sollte eher keine Propolis Lösung eingesetzt werden. Oder wenn dann Propolis Tropfen ohne Alkohol. Besser wäre hier immer die Verwendung einer Propolis-Salbe oder Propolis creme.  Hier findest du ein Propolis Salbe Rezept. Du kannst Propolis-Salbe aber auch in jeder Apotheke kaufen. Ich würde hier auf den Basisstoff Lanolin (Schaffett) achten. Der hat auch positive Eigenschaften auf die Haut.

Propolis Kapseln Dosierung

Siehe Packungsbeilage:

 

Viel Erfolg mit der Propolis Anwendung wünscht Imkerpate.imkerpate_sehr_klein

15 Comments

  • Luisa

    Reply Reply Januar 20, 2016

    Hallo Herr Pate 😉

    danke für deine Mühe für diesen Beitrag! Bin erst vor kurzem auf Propolis gestoßen und möchte es nicht mehr missen (bin seither wirklich unbeschaden durch die Erkältungszeit gekommen).
    Nur, dass mit den Allergenen sollte man wirklich beachten, vor allem wenn man unter einer Bienenstich-Allergie leidet (am besten einfach mal den Hausarzt vor einer Anwendung fragen)

    PS: Als ergänzende Informationsquelle hat mir propolis-wirkt.dee und http://propolis-ratgeber.info ganz gut geholfen.. Eventuell interessiert es ja jemand hier 😉

    Grüße Luisa

  • Heike Jäckel

    Reply Reply März 17, 2016

    Sehr schöne Seite mit vielen Infos. Viel Grück und Erfolg

    Viele Grüße und eine wuderschöne Zeit

    Heike Jäckel

    Ich bin Heilpraktikerin und Imkerin

    • Imkerpate

      Reply Reply März 18, 2016

      Danke Heike.

      Es freut mich das es dir gefällt.

  • murat

    Reply Reply Mai 25, 2016

    Hi ich brauche dringent 4-5 bienenstich auf meine narbe im unterbauch.kein Medikament konnte mir die narbenSchmerzen und verklebungen unter haut wegnehmen.nun habe ich ein Bericht gesehn im fernsehen das in Ostblock der direkt in die narbe bienenstich gesetzt werden und enorme Heilung entsteht.kann ich dies in segeberg oder Schleswig Holstein bekommen ?komme selbst aus lübeck und muss diese apitherapue bekommen weil ich mit der schulmedizin abgeschlossen gaben .seit 6 Jahren operationen und Chemie Tabletten haben mich fertig gemacht u d die pharmalobby reich gemacht.ich meine es ernst ansonsten werde ich nach Süden gehn denn dort sind die bio inkereinen alle mit apitherapie ausgerüstet nur im Norden hinkt man wieder zurück .aber Trend komnt in der apitherapie .Danke gruss murat

    • Imkerpate

      Reply Reply Mai 30, 2016

      Wenn jemand Murat aus dem Raum Lübeck helfen kann. Dann bitte antworten.
      Vielleicht solltest Du mal eine Anfrage auf Imkermarkt.de einstellen. Dort kannst Du die PLZ dazu packen.
      Du kannst auch mal den Beitrag zu Bienengift lesen.

  • shanti

    Reply Reply Juli 12, 2016

    Hallo alle zusammen habe pure bee propolis junjor für meine Tochter (3 Jahre) alt weis leider nicht wie ich es ihr geben kann ist ja in Pulver form und wie oft und dauer? Könnte mir einer bitte weiterhelfen? LG

    • Imkerpate

      Reply Reply Juli 13, 2016

      Es kommt ja ganz darauf an, wogegen das Propolis angewendet werden soll. Auf der Haut empfielt sich eine Salbe bei Halsproblemen eine Tinktur eingenommen mit Zuckerwürfel. Bei Warzen und Wunden kann man es ggf. auch einfach äußerlich mit einem Pflaster aufkleben.

      Die meisten Rezepte gehen von einer Tinktur aus.

  • shanti

    Reply Reply Juli 18, 2016

    Hallo danke für die Antwort also ich habe propolis junior 100 % Naturrein als Pulver möchte sehr gerne wissen Wie oft ich ihr das geben kann und womit z.B getränk usw sie kommt in den Kindergarten und möchte ihr Immunsystem stärken mit unter allen mit Propolis aber möchte nicht übertreiben damit mfg

  • Christian

    Reply Reply August 19, 2016

    Hi Pate, ich habe reines Propolis von Imkerfreunden bekommen. Kann ich es auch so kauen und runterschlucken, oder ist dann die Aufnahme vom Körper schlechter oder nicht möglich, wenn es zB. nicht in Alkohol gelöst ist?

    • Imkerpate

      Reply Reply August 29, 2016

      Du kannst es auch so essen. Es lässt sich besser dosieren, wenn es gelöst ist. Denn das Propolis hat meist einen unterschiedlichen Gehalt an Inhaltsstoffen. Insbesondere der Wachsanteil kann sich daher ungünstig auf die Dosierung und Aufnahme im Magen auswirken.

  • Ines

    Reply Reply September 2, 2016

    Hallo,

    ich habe mit Propolis gute Erfahrungen gemacht. war über ein Jahr dauererkältet. Für 2-3 Monate war ich beschwerdefrei, aber so langsam kommen die Symptome wieder. Gibt es sowas wie eine Gewöhnung? Habe die tropfen jetzt 3 Monate genommen.
    Diese Woche war ich bei einer Klassisch praktizierenden Homöopathin. Wegen den Erkältungen. Kann ich Propolis trotz Homöopathie weiter einnehmen oder können die Tropfen die Globuli beeinflussen?

    Hinweis: Ich war bei einigen Ärzten, aber keiner hat ne Erklärung für die Erkältungen

    • Imkerpate

      Reply Reply September 4, 2016

      Naja ich bin kein Arzt was mir verbietet eine tatsächlich beratende medizinische Aussage zu machen. Aber meine Gedanken dazu kann ich dir gerne mitteilen.

      Der Homöopath muss entscheiden ob es sich mit seiner Behandlung verträgt. Denn es kommt darauf an, was er verwendet. Persönlich hatte ich das auch mal, dass ich über Monate erkältet war. Aus meiner Sicht geht das meist einher mit einem entzündlichen Prozess im Körper, welcher das Immunsystem übermäßig in Schach hält. Man merkt gut daran, dass man morgens immer erstmal den Schleim abhusten muss.
      Inzwischen bin ich da recht beschwerdefrei:
      Meine Gegenmassnahmen waren folgende:
      * Bis zur Gesundung habe ich täglich Zink-Präparate genommen da sie das Immunsystem unterstützen: Vitasyg Zink 50 mg Elementargehalt, 300 Tabletten, 1er Pack (1 x 180 g)

      * Beim Bett die Matratze tauschen und die Bettwäsche häufiger Wechseln Siehe auch Traumnacht 03890460143 Orthopädische Kaltschaummatratze Härtegrad 3 (H3) 140 x 200 cm

      * dann habe ich abgenommen: da gibt es viele Programme: meist gehen sie in die Richtung von weniger Kohlenhydraten: z.b. Low Carb - Das 8-Wochen-Programm: Wenig Kohlenhydrate - viel abnehmen

      * natürlich habe ich mehr Obst und Gemüse gegessen.

      Was bei mir auch geholfen hat, war mal zu fasten. In dieser Zeit sind die entzündlichen Prozesse zurück gegangen. Gut… Wie dauerhaft das ist, ist schwer zu sagen. Möglicherweise kommt die Propolis danach wieder besser an die Magen und Darmwand und kann wieder besser wirken.

      Das Immunsystem kann natürlich auch einfach durch Stress stark belastet sein. Dein Arzt oder Homöopath sollte das genauer abklären, damit wirklich die Ursache bekämpft wird. Denn Propolis ist auch nur ein Mittel von vielen um die Gesundheit zu unterstützen.
      Eine Gewöhnung kann natürlich auftreten, für wahrscheinlich halte ich das nicht. Denn im Normalfall setzt sich Propolis immer wieder anders zusammen. Nur in Ausnahmefällen gibt es hier resistente Keime.

  • Tine

    Reply Reply Februar 8, 2017

    Hallöchen, ich habe Propolis als Granulat geschenkt bekommen und weiß nicht so recht, was ich damit anfangen soll. Der Ursprung der Gabe lag eigentlich darin, dass ich im vergangenen Jahr bereits mehrmals wegen Abszessen (am Po) operiert werden musste. LG Tine

    • Imkerpate

      Reply Reply Februar 20, 2017

      gib mal in die Suche rechts oben Propolis-Tinkur ein. Die solltest du aus dem Granulat herstellen. Ideal für den Po dürfte eine Salbe sein. ggf. auch einfach mal Propolis-Salbe oben rechts eingeben.

      Je nach Größe der Abszesse kannst du das Propolis aber auch direkt auf den Abszess geben. Dafür eignen sich gut Blasenpflaster. Einfach Propolis auf die Stelle geben und mit einem Pflaster was rundherum abschliesst fixieren. Bei mir hat dieses vorgehen auch schon super gegen Warzen geholfen.

      Heilungsprozesse im Körper dauern normalerweise etwa 6 Wochen. Das heißt die Anwendung über einige Wochen (ggf. mind. 2 ausgeführt werden). Das Propolis wird bei Wärme weich und klebrig. Es kann unter dem Pflaster vorlaufen. Sollte es an Klammotten kommen wird es festkleben und muss mit Alkohol gelöst werden.
      Deshalb ist es oft besser einfach gleich die Tinktur zu verwenden. Diese dann auf eine Kompresse geben und auf die Stelle fixieren.
      Natürlich bin ich kein Mediziner. Das ist also eine rein private Empfehlung.

Leave A Response

* Denotes Required Field